Logo der Embassy of Starpeople© -Botschaft der Sternenmenschen-

Friedensprojekt Erde

Friedensprojekt Erde

Das „Friedensprojekt Erde“ wurde aufgrund der Notwendigkeit von mir am 13.02.2011 in Deutschland ins Leben gerufen. Da sich die Verantwortlichen der Regierenden der Erde sich bis zum heutigen Tage nicht für den Frieden auf Terra einsetzen, wurde dieses Projekt aufgrund der auf uns zukommenden kosmischen Ereignisse gegründet.
Diese massiven und grundlegenden Veränderungen, die der Menschheit bevorstehen, werden ihr bis heute verschwiegen und bewusst ferngehalten! Um eine weltweite Panik zu vermeiden, ist eine dringende Aufklärungsarbeit notwendig!
Diese Aufgabe übernimmt das ins Leben gerufene „Friedensprojekt Erde“.
Die Staatsoberhäupter waren und sind nicht in der Lage über ihren eigenen Schatten zu springen und zum Wohle aller Menschen gemeinsam an einem Strang zu ziehen, um den Kriegen auf dieser Welt ein Ende zu setzen. Es gibt genügend Probleme auf dieser Welt, die durch gemeinsames Handeln zum Wohle aller Völker gelöst werden können.
Deshalb wurde die EMBASSY of STARPEOPLE©, Botschaft der Sternenmenschen, am 13.02.2011 in Deutschland gegründet, vertreten durch den Botschafter, Frank-Uwe Schubach, der als Fürsprecher der Menschheit und der Galaktischen Konföderation des Lichts sich für dieses Friedensprojekt Erde einsetzt.
Die Menschheit steht an einem Wendepunkt ihrer Evolution. Sie braucht Führungskräfte, die sich uneigennützig im Dienste der Menschen einsetzen und für diese Welt, auf der wir leben, sprechen. Denn wir haben nur diese eine Erde, genannt Terra. Sie zu erhalten und zu pflegen sollte unsere wichtigste Aufgabe sein! Denn die Zukunft gehört unseren Kindern, den Nachkommen von uns. Wir leben nicht alleine auf dieser Welt und im Universum, sondern wir befinden uns mitten im All, welches viele Zivilisationen beherbergt.
Unsere galaktischen Schwestern und Brüder besuchen uns nicht erst heute, sondern schon seit Jahrtausenden. Sie werden aber nicht in den freien Willen der Menschheitsgeschichte eingreifen, nur wenn ein notwendiger Grund dazu besteht!
Zahlreiche Sichtungen von ihren Fluggeräten belegen ihre Existenz! Die Präastronautik zeigt auch Belege ihrer Präsenz in der Vergangenheit.
Bisher wurde ihre Existenz in den Medien weitgehendst negativ dargestellt. Dies ist bewusst von den Weltmächten auch so bezweckt, um Angst und Schrecken vor einem Kontakt mit ihnen zu schüren.
„Die Allschwestern und -brüder in der Realität, die für diesen Planeten sprechen und nur gute Absichten hegen, sind in der Galaktischen Konföderation des Lichts zusammengeschlossen. Sie haben absolut keine negativen Absichten.“
Die Sternenschwestern und -brüder sind in einer Galaktischen Konföderation (GKdL) zusammengefasst.
Die Erde ist ein Mitglied davon!
(Innerhalb der Mitgliedschaft der GKdL nimmt die Erde eine Sonderstellung ein, und zwar zurzeit als Schulungs- und Entwicklungsplanet.) Das Wiederkommen der Sternengeschwister wurde von der Maya-Kultur und anderen Kulturen prophezeit.
Die Wiederkunft „des Herrn“ findet jetzt statt!
Die Existenz der Galaktischen Schwestern und Brüder, die uns ethisch und technologisch weit überlegen sind, wird von den Regierungen dieser Erde der Menschheit verschwiegen.
Welche Anmaßung, die Behauptung der Regierenden des Planeten Erde aufrecht zu erhalten, die einzige intelligente Spezies im Universum zu sein!
Um einen weltweiten Kulturschock zu verhindern, ist es wichtig, dass die Bevölkerung endlich von der Existenz unserer Raumgeschwister weltweit erfährt.
Die Verantwortlichen dieser Erde haben eine Verpflichtung und die Aufgabe, einen Kulturschock zu verhindern! Die Erde gehört nicht den Regierenden, sondern der gesamten Weltbevölkerung.
Das „S k l a v e n b e w u s s t s e i n“ hat nun ein Ende. Die Menschheit schreitet ab jetzt in ein kosmisches Bewusstsein!
Als Botschafter bitte ich nun jeden Einzelnen auf der Erde, sich dem „Friedensprojekt Erde“ anzuschließen.
Ein Appell an alle Menschen: Bitte helfen Sie diese Friedensbotschaft jedem Menschen in ihrem Umfeld zu vermitteln!
Wir sind nicht alleine auf dieser Welt und im Universum!
Es kommt zu einem offiziellen globalen Erstkontakt mit unseren Raumgeschwistern! Verbreiten Sie diese Botschaft, um einen weltweiten Kulturschock zu verhindern!
Gemeinsam ist es möglich, eine friedvolle Welt zu schaffen, auf dem jeder Mensch in Frieden und Harmonie leben kann.
Ich wäre Ihnen dankbar, wenn diese wichtige Botschaft in allen Sprachen übermittelt sowie den Medien zugänglich gemacht werden könnte!
Namaste
Frank-Uwe Schubach
Botschafter
der EMBASSY of STARPEOPLE©

Das am 13.02.2011 in Deutschland ins Leben gerufene “Friedensprojekt Erde” der EMBASSY of STARPEOPLE© wird ehrenamtlich geführt und ist ein Nonprofit-Projekt.