Logo der Embassy of Starpeople© -Botschaft der Sternenmenschen-

Gründungsprotokoll der Embassy of Starpeople©

Embassy of Starpeople©

– Botschaft der Sternenmenschen –


Gründungsprotokoll

Auszug aus dem Gründungsprotokoll der Embassy of Starpeople© – Botschaft der Sternenmenschen –

Gründungsprotokoll

der

EMBASSY of STARPEOPLE©

Am 13.02.2011 wurde von den Eheleuten der Familie Claudia und Frank-Uwe Schubach in 53925 Kall, Brieversheck 6, Deutschland, die Gründung der

EMBASSY of STARPEOPLE©

im gegenseitigen Einvernehmen vollzogen.

Grundlage:

Auf der Grundlage der Gesetze für die freiheitlichen-

demokratischen Grundrechte der Bundesrepublik Deutschland

und des Artikels 5 des Grundgesetzes vom 23. Mai 1949 (BGBl.

  1. 1), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 21. Juli 2010

(BGBl. I S. 944) wurde dieser Entschluss für eine Botschafts-

gründung gefasst.

Ämter:

Im einzelnen wurde bestimmt, dass Herr Schubach das Amt des Botschafters der

“EMBASSY of STARPEOPLE©”

übernimmt.

Frau Schubach wurde die Aufgabe der

stellvertretenden Pressesprecherin

übergeben.

Aufgaben der Botschaft:

  1. Die Botschaft hat unter anderem die Aufgabe, ein “Friedens- projekt” ins Leben zu rufen, um die Einigung der Völker der Erde herbeizuführen.
  2. Des Weiteren vermittelt sie das Wissen, dass wir Menschen dieser Erde nicht die einzige intelligente Spezies im Universum sind.
  3. Ebenso ist sie verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung eines offiziellen Kontaktes mit unseren Raumgeschwistern.
  4. Die Botschaft hilft beim Aufbau und der Pflege der bilateralen Beziehungen zwischen den Menschen auf Erden und der Galaktischen Konföderation und festigt diese.
  5. Bei der Koordination und Durchführung von humanitären Hilfsprojekten zwischen den Menschen und der Galaktischen Konföderation gibt die Botschaft Hilfe.
  6. Sie fördert terrestrische technische Hilfsprojekte zwischen den Menschen und der Galaktischen Konföderation.
  7. Außerdem dient die Botschaft bei Schulungs- und Aufklärungsprojekten zwischen den Menschen und der Galaktischen Konföderation.
  8. Unabhängig der Punkte 1-7 soll ein Netzwerk geschaffen werden, wo sich die Menschen und unsere Raumgeschwister über ihre Kulturen und Lebensweisen informieren und austauschen können.

Kall, den 13.02.2011                                                     EMBASSY of STARPEOPLE©

stellvertretende Pressesprecherin                                                – Botschafter –

 

Claudia Schubach                                                                 Frank-Uwe Schubach

 

Das vollständige Gründungsprotokoll der Embassy of Starpeople© – Botschaft der Sternenmenschen – ist als PDF Dokument unter dem Link verfügbar!

Das Gründungsprotokoll der Embassy of Starpeople© – Botschaft der Sternenmenschen –

Hinweis:
Aus datenschutzrechtlichen Gründen sind bei dieser Internet Dokumentation sensible Daten ausgenommen (Meldebescheinigung / Lichtbildausweise der Gründer).

Hinweis: Aus betriebstechnischen Gründen ist der persönliche Besuch der Botschaft der Embassy of Starpeople© – Botschaft der Sternenmenschen – nur nach vorheriger Anmeldung über das Kontaktformular möglich!


Das am 13.02.2011 in Deutschland ins Leben gerufene “Friedensprojekt Erde” der EMBASSY of STARPEOPLE© wird ehrenamtlich geführt und ist ein Nonprofit-Projekt.